Startseite / Magazin / Nachricht

Krankenhaus Barometer mit Schwerpunkt MDK-Prüfungen veröffentlicht

| Marabu-Redaktionsteam | Aus der Branche

Tablet mit Statistik

Das Deutsche Krankenhausinstitut (DKI) hat das Krankenhaus Barometer 2017 veröffentlicht. Die jährlich durchgeführte Repräsentativbefragung im Auftrag der DKG, VKD und dem VLK soll Krankenhäusern zeitnahe Informationen zum aktuellen Krankenhausgeschehen zur Verfügung stellen. Ein Schwerpunktthema im Krankenhaus Barometer 2017 waren MDK-Prüfungen.

So wurde in 2016 in fast allen Krankenhäusern mindestens ein Prüfverfahren eingeleitet. Betroffen waren durchschnittlich 15 % der vollstationären Fälle in den Krankenhäusern. Das entspricht hochgerechnet rund 2,7 Millionen aller vollstationären Fälle des Jahres 2016. Im Vergleich zu 2015 nahm die Zahl der geprüften Fälle zu.

Insgesamt 82 % der Krankenhäuser waren mindestens einmal von einer direkten Beauftragung des MDK durch die Krankenkassen betroffen. Bei diesen Krankenhäusern wurden im Durchschnitt 10 % aller stationären Fälle geprüft. Mit anderen Worten: Hochgerechnet bei rund 1,4 Millionen aller stationären Fälle des Jahres 2016 wurde von den Krankenkassen eine MDK-Prüfung durch eine direkte Beauftragung veranlasst. Rund 65 % aller MDK-Prüfverfahren gingen zugunsten der Krankenhäuser aus.

Die Ergebnisse des Krankenhaus Barometers 2017 berühen auf der schriftlichen Befragung einer repräsentativen Stichprobe von zugelassenen Allge-meinkrankenhäusern ab 100 Betten in Deutschland, welche von April bis Mitte Juli 2017durchgeführt worden ist. Beteiligt haben sich insgesamt 234 Krankenhäuser.

Weitere Informationen:

Über den Autor

Marabu-Redaktionsteam

Das Marabu-Redaktionsteam besteht aus Mitarbeitern verschiedener Fachabteilungen, die ihren Erfahrungsschatz sowie interessante News und Links zu Branchenthemen abwechselnd in unserem Magazin veröffentlichen.

Zurück