Startseite / Kunden / Referenzprojekte / RECURA Kliniken

Optimierte Arbeitsprozesse

Ausgangssituation

  • Verwaltung von Verträgen mit starrer Rechtsanwaltssoftware
  • Unzureichende Performance und eingeschränkte Funktionalität
  • Unterschiedliche Arbeitsweisen an verschiedenen Standorten
  • Wunsch nach einheitlichem Dokumentenmanagementsystem

Lösung

  • Revisionssichere Archivierung aller Verträge
  • Anpassung der Software an Kundenbedürfnisse
  • Übernahme der vorhandenen Altdaten
  • Einheitliche Stammdatenpflege
  • Vertragsverwaltung und -einsicht von allen Standorten
  • Terminmanagement und Aufgabendelegation
  • Zeitersparnis bei Vertragsanlage um 40% zur Vorgängersoftware

Ausblick

  • Umsetzung weiterer Fachpakete zu einheitlichem DMS: Qualitätsmanagementhandbuch, elektronische Rechnungseingangsbearbeitung, Formularwesen und ein Berichtssystem für kritische Zwischenfälle (CIRS)
  • Verknüpfung von Verträgen und Rechnungen in einer übergeordneten Projektakte

RECURA Kliniken

Standorte/Häuser 16 Unternehmen
Betten 574
Integration ORBIS
Projektstart 2011
Eingesetzte Lösungen
Anwenderbericht